Qualität - Kompetenz - Zuverlässigkeit
Qualität - Kompetenz - Zuverlässigkeit
WKE Werner Knöpfle Erosionstechnik
WKE Werner Knöpfle Erosionstechnik

Drahterodieren

Grundlagen 

 

Das funkenerosive Schneiden (Drahterodieren) ist ein abtragendes Verfahren. Ausgehend von einer Startbohrung oder Referenzfläche wird mit einer Drahtelektrode eine programmierte Kontur erzeugt. Der Draht wird dabei nur einmal verwendet.  

Man unterscheidet heute zwischen der Wasserbadtechnologie und der Wasserstrahltechnologie. Die Wasserbadtechnologie findet heute speziell beiUniversal- und Präzisionsarbeiten ihre Anwendung.

 

Verfahrwege und Werkstückabmessungen in mm 

 

Verfahrwege X/Y/Z:  

600x 400 x 300

 

Werkstückabmessungen BxTxH: 

1050 x 750 x 300

Wir fertigen nach Ihren Daten und Zeichnungen Ihre Werkstücke, Formen und vieles mehr.

 

Unsere Kunden sind in allen Branchen zu finden. Von Automobil, Medizintechnik, Maschinenbau und vielen anderen Einsatzbereichen.

Hier finden Sie uns

WKE Werner Knöpfle    
         Erosionstechnik
Sudetenstr. 14
86836 Klosterlechfeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0) 8232 78105

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© WKE Werner Knöpfle Erosionstechnik 2016

Anrufen

E-Mail

Anfahrt